Kategorie: Ständige Konferenz

Kulturbeirat mit neuem Schwung

Die erste Sitzung des neuen Kulturbeirats brachte nicht nur den Vorsitzenden Korbinian Grabmeier hervor, sondern ließ auch viel Engagement erkennen. | Von den zwölf Kulturbeiratsmitgliedern sind drei aus der vorherigen Amtzeit übrig geblieben: Anna Mießl vom Stadtjugendring, Martin Kaufhold von der Uni Augsburg, der sich seine Stimme mit Carolin Jörg von der Hochschule Augsburg teilt und Korbinian Grabmeier – er

Weiterlesen

Kulturbeirat neu besetzt – so jung wie nie

Die Vertreter*innen der freien Kulturszene stehen fest. Acht Frauen und sieben Männer wurden aus mehreren Kleingruppen heraus zur Wahl vorgeschlagen. Laut Wahlleiterin Elke Seidel von Kulturamt wurden daraufhin 107 Stimmzettel abgegeben. Auf ein Tandem, bestehend aus Susi Weber und Rana Youssef vom Grandhotel Cosmopolis, entfielen 57 Stimmen, auf Korbinian Grabmeier, der sich beim Theter Ensemble engagiert, 47 Stimmen, auf Rebecca

Weiterlesen

Bilanz Kulturbeirat

Die zweijährige Amtszeit des Kulturbeirats geht zu Ende. Am 5. Dezember wird neu gewählt. | Der Kulturbeirat besteht aus fünf Mitgliedern, die offen gewählt werden und fünf gesetzten Personen aus Institutionen – theoretisch. Praktisch sah es in den letzten zwei Jahren so aus: Motivation, Kontinuität und Tatkraft waren bei den gewählten Mitglieder deutlich größer als bei den gesetzten. Eine erfreulich

Weiterlesen

OB Gribl soll sich nicht einmischen

Der Kulturbeirat lehnt jegliche politische Einflussnahme auf das Rahmenprogramm zum Hohen Friedensfest ab. | Einstimmig haben die Mitglieder des Augsburger Kulturbeirates den Beschluss gefasst, dass die kuratorische Freiheit des Friedensbüros gewahrt bleiben muss. Die Praxis, das Programm dem Kulturausschuss lediglich vorzustellen, jedoch nicht zur Entscheidung vorzulegen, habe sich bewährt und soll daher beibehalten werden. Oberbürgermeister Kurt Gribls umstrittenem Versuch, die

Weiterlesen

Wie weiter mit dem Kulturentwicklungsplan?

Der Baustein »Museumslandschaft« lässt auf sich warten. | Der Themenkomplex »Theaterlandschaft« ist abgeschlossen. Als nächsten Baustein haben sich die Verantwortlichen aus Verwaltung und Politik das Thema »Museumslandschaft« vorgenommen. Allerdings wird es noch ein paar Monate dauern, bis damit begonnen wird, hat Kulturreferent Thomas Weitzel in der letzten Sitzung des Kulturbeirats mitgeteilt. Kulturreferat und Kulturamt seien derzeit nicht glücklich über die

Weiterlesen

Netzwerktreffen des Kulturbeirats im September 2016

Der Kulturbeirat lud die Kulturschaffenden zu einem fachlichen Austausch ein. | Vor knapp einem Jahr ging der neue Kulturbeirat an den Start. Seither wurde fleißig gearbeitet, denn fünf ordentliche Sitzungen des Beirats und mehrere Arbeitsgruppentreffen haben statt gefunden. Herausgekommen ist unter anderem eine Stellungnahme zur Theaterlandschaft. Ende September lud der Beirat die Kulturschaffenden zu einem Netzwerktreffen in die Kresslesmühle ein,

Weiterlesen

Zurück zum Märzmodus!

Kulturbeirat nimmt Stellung zur aktuellen Diskussion um die Theatersanierung. | »Der Kulturbeirat begrüßt die zum Erhalt des Stadttheaters und für seine Öffnung zur Stadtgesellschaft notwendigen beschlossenen Investitionen. Er vertraut in die Relevanz von Theater für eine positive Entwicklung der Augsburger Kultur und für die Zukunftsfähigkeit der Stadt.« Der Beirat bestärkt also die Beschlüsse des Stadtrates. Gleichzeitig fordert er eine Erhöhung

Weiterlesen

Kulturbeirat reloaded

Im September 2015 ging die erste Ära des Kulturbeirats zu Ende. Bis Januar 2016 hat es gedauert, bis der neue Beirat mit geänderter Geschäftsordnung an den Start gehen konnte. | Die Vorsitzenden sind Peter Bommas vom Kulturpark West und Korbinian Grabmeier, der sich selbst als »Kulturinteressierten« bezeichnet. Das Gremium, das den Stadtrat beraten und ein Scharnier zwischen Verwaltung und der

Weiterlesen

Baustelle Interkultur

Viel mehr als bislang müssen wir uns alle ganz praktisch mit Integration befassen, die Orte der Interkultur mitgestalten und neue erschaffen. | Immer wieder wird der Anspruch formuliert, die Vielfalt der Augsburger Bevölkerung auch im Kulturleben sichtbar zu machen. Migratengruppen wollen in angemessener Weise ihre Traditionen und Bräuche pflegen können und ihre Alltagsfragen, aber auch ihre Visionen und Träume sollen

Weiterlesen

Kulturbeirat mit Startschwierigkeiten

Die Konstituierung des neubesetzten Gremiums verzögert sich. | Ursprünglich war geplant, dass der neue Kulturbeirat seine Arbeit im November aufnimmt. Die Vertreter der freien Kulturszene stehen schon seit Ende September fest. Sie wurden von rund 150 kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürgern in einem offen partizipatorischen Verfahren gewählt. Es handelt sich dabei um Peter Bommas, Geschäftsführer des Kulturpark West und des Jungen

Weiterlesen